Aktuelles

Nikolausfeier im Kinderzentrum St. Nikolaus

 Der 6. Dezember ist für das Kinderzentrum St. Nikolaus in Altfraunhofen immer ein ganz besonderer Tag. Denn es wird  d er Namenstag des Hl. Nikolaus und somit der  Namenspatron der Einrichtung gefeiert. Schon Tage zuvor haben sich die Kinder auf dieses Fest mit Liedern, Fingerspielen, Gedichten, Basteleien und der Nikolauslegende vorbereitet. Höhepunkt war der Besuch des Hl. Nikolaus in jeder Gruppe und die gemeinsame Feier bei Mandarinen, Plätzchen, Nüssen und Punsch.

 

Neue Errungenschaft für die Turnhalle

Zu Unterstützung ihrer Bewegungsmöglichkeiten und zur Weiterentwicklung der Grobmotorik  haben die Kinder zusätzlich für die Turnhalle verschiedene Klettermöglichkeiten bekommen.

An den neu angebrachten Tauen können sie z.B.  ihre Geschicklichkeit mit Kraft und Ausdauer beim Hochziehen testen, eine Strickleiter bietet auch die Möglichkeit sie als Schaukel zu verwenden. Hierbei sind der Phantasie und Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt.

Im Hängesessel können die Kinder z.B. schweben, sich verstecken, sich zurückziehen aber auch Ihre Körperwahrnehmung sowie den Gleichgewichtssinns schulen. Die Kinder nehmen das neue Angebot sehr gerne an und sind nun noch lieber in der Turnhalle.

 

Adventskranzsegnung im Kinderzentrum

Im Advent bereiten wir uns  auf die Ankunft des Herrn vor. Die Feier der Adventkranzsegnung ist dabei ein bewusster Start in die Zeit des Advents und zugleich eine feierlich Einstimmung. Ein ganz besonderes Symbol, das Licht, begleitet uns in diesen Wochen der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Die Adventkränze sind für die Kinder auch ein Zeichen dafür, dass es bis Weihnachten nicht mehr lange dauert, denn jeden Sonntag entzünden wir wieder eine Kerze mehr. Es wird immer heller auf dem Weg zu Weihnachten hin und so soll es vor allem auch in unseren Herzen sein.

Im Rahmen einer kurzen Andacht mit den Krippen- und Kindergartenkindern segnete die Gemeindereferentin Frau Maria Ringlstetter vor dem 1. Adventsonntag die Adventskränze jeder Gruppe. Die Adventskränze gestalteten zum Teil die Eltern und stellten sie dem Kinderzentrum zur Verfügung.   Frau Ringlstetter stimmte mit den Eröffnungsworten auf den Advent, die besinnliche Zeit des Jahres, ein. Lieder und ein Gebet untermalten die Adventsfeier.

Nun freuen sich die Kinder und das Krippen-und Kindergartenpersonal auf eine besinnliche Adventzeit.

Teamtag im  Kinderzentrum St. Nikolaus

Kürzlich fand für die pädagogischen Fachkräfte des Kinderzentrums St. Nikolaus ein Teamtag zum Thema „Kommunikation“ statt. Diesen leitete Frau Iris Pöll (Supervision / Coaching/ Systemische Therapie). Frau Pöll unterstützt seit September 2017 die Robbengruppe als Fachberatung.

Der Blick von „Außen“ und die Beratung und Begleitung durch eine Expertin sind sowohl dem Team, als auch dem Träger sehr wichtig.

Damit sich zu Beginn alle noch besser kennen lernen konnten, wurden persönliche Fragen gestellt, z.B. ob die einzelnen nach der Arbeit lieber Sport oder es sich auf der Couch gemütlich machen oder lieber den Urlaub am Meer oder in den Bergen verbringen. Je nachdem durften Sich dann jeder bei einer imaginären Skala aufstellen. Dieser Einstieg machte viel Spaß und so manch einer war erstaunt, was sie dadurch von den Kolleginnen Neues erfuhren. Auch das anschließend stattfindende Partnerinterview gab den Raum sich auszutauschen und näher zueinanderzufinden.

Frau Pöll gab allen während dem gesamten Teamtag viele Ideen und Inputs zur guten Gestaltung von Teamprozessen. Sie reagierte dabei immer sehr flexibel auf die aktuellen Bedürfnisse und Anliegen. Frau Pöll ging auch darauf ein, wie das achtsames Miteinander und Gemeinschaftsgefühl im Team noch mehr gestärkt und weiterentwickelt werden kann. Dies steigerte nicht nur die Motivation, die Ideenvielfalt und die Zusammenarbeit. Auch die Kooperationsbereitschaft und er Teamgeist wurden dabei gefördert.

Zum Schluss füllte jeder einen Fragebogen zum Thema Teamkultur aus. Bei der anschließenden Auswertung ergaben sich viele Gemeinsamkeiten und es zeigte sich, dass ein ausgewogenes Verhältnis zueinander besteht.

Da das Team des Kinderzentrums St. Nikolaus mittlerweile auf 24 Mitarbeiter (inklusive Praktikanten) gewachsen ist und somit der Personalraum auch schon sehr beengt ist, fand der Teamtag im Tagungsraum des ortsansässigen Vilserwirts statt. Hier möchte sich das Team des Kinderzentrums auch nochmals sehr herzlich für die gute Verpflegung und die angenehme Atmosphäre bedanken.